Cornelia Mack

Frauenfrühstücks-Treffen, Frauenabende, Frauentage

1. Perfektionismus - wie wir uns das Leben unnötig schwer machen.

2. Ehe - Duett statt Duell – (mit PowerPointPräsentation)

3. Lebensziele - Lebensprioritäten - Was
macht das Leben lebenswert?

4. Bewältigte Angst - das Tor zur Freiheit  (mit PowerPointPräsentation)

5.
Heimat ist, was wir daraus machen.....
    (mit PowerPointPräsentation)

6. Meinen Platz im Leben finden - (mit PowerPointPräsentation)

7. Brüche, Umbrüche, Zerbrüche - vom Umgang mit Veränderungen und Krisen

8. Zeit heilt Wunden – wirklich?

9. Vom Himmel hoch da kommt noch mehr - Festtage -Stresstage? 
    (Weihnachten) -   (mit PowerPointPräsentation)

10. Mütter in Aggression - ein verheimlichtes Problem
    // andere Themenformulierung: Aggression - Kraft zum Guten, Kraft zum Bösen
      Bedingung: Ein Fragebogen muss für jede Teilnehmerin kopiert werden

11. Was wirklich glücklich macht und was nicht

12. Die Kunst des Liebens - Lässt sich lieben lernen? (mit PowerPointPräsentation)

13. Männer sind anders - Frauen auch (mit PowerPointPräsentation)

14. Die Falle des Vergleichens // andere Themenformulierung: 
     Anderen geht es  immer besser -  (mit PowerPointPräsentation)

15. Wertvoll leben - Welche Werte brauchen wir? (mit PowerPointPräsentation)

16. Tochter-Mutter – eine schicksalhafte Lebensbeziehung
      // andere Themenformulierung: Meine Mutter und ich  - Konflikte und     
      Perspektiven (mit PowerPointPräsentation)

17. Kann man Beten lernen?
     // andere Themenformulierung: Beten die Chance unseres Lebens
       (mit PowerPointPräsentation)

18. Meine Zeit – keine Zeit – ach du liebe Zeit
    // andere Themenformulierung: Zeit genug!?
     (mit PowerPointPräsentation)

19. Die Bedeutung des Todes für unser Leben
    // andere Themenformulierung: Den Tod bedenken um des Lebens willen

20. Jahreszeiten unseres Lebens (mit PowerPointPräsentation)

21. Brüder und Schwestern – Geburtenfolge als Lebensprägung
      // andere Themenformulierung:
    
Wer bin ich ? Und was haben meine (keine) Geschwister damit zu tun?

 

      // andere Themenformulierung:

      (Keine) Geschwister - wie das mein Leben prägt
     
(mit PowerPointPräsentation)

22. Vergebung als Chance - Leben in Balance (mit PowerPointPräsentation)

23. Vom Sinn des Wartens - Bedeutung des Advents (mit PowerPointPräsentation)

24. Bräuche in der Advents- und Weihnachtszeit (mit PowerPointPräsentation)

25. Die Bedeutung der Passions - und Osterzeit für unser Leben
     (mit PowerPointPräsentation)

Top